Musa Anter

Die schwarze Wunde

Ein kurdisches Theaterstück

Übersetzung aus dem Kurdischen von Yusuf Yesilöz und Erika Eichholzer
Ararat Verlag, 1994
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-1-8

„Im Osten, d.h. in Kurdistan, gibt es viele „schwarze Wunden". Einige davon sind die Augenkrankheit, die Tuberkulose und die Lebra. Aber schlimmer als all diese Krankleiten, - die eigentliche Ursache dieser sind Unwissendheit, Armut und Elend."

 

Yilmaz Erdogan

Die schmerzhafte Liebe
Evîna keserkûr

Theaterstücke Deutsch-Kurdisch

Übersetzungen: Yusuf Yesilöz und Mehmed Uzun
Ararat Verlag, 1995.
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-2-6

„Humor ist eines der wenigen Ausdrucksmittel verschlossener Gesellschaften. Diese beide Stücke beschreiben im kleinsten Detail den tragikomischen Alltag in der Türkei."

 

Mehmed Uzun

Mehmed Uzun

Einführung in die kurdische Literatur
Eine Studie

Übersetzung aus dem Türkischen von Sabine Atasoy
Ararat Verlag, 1994
Preis: € 10.00 Euro, CHF 15.00, Vergriffen
ISBN: 3-9520545-3-4

„Mehmed Uzun untersucht in dem vorliegenden Buch die kurdische Literatur aus wissenschaftlicher Sicht, wozu er Hunderte von Büchern, Zeitschriften und Zeitungen zu diesem Thema heranzog. Er stellt nicht nur die Klassiker der kurdischen Literatur dar, sondern gibt einen Überblick über die gesamte kurdische Literatur."

 

Ahmet Aras

Kerr und Kulik

Ein kurdisches Epos

Aus dem Kurdischen von Yusuf Yesilöz und Elisa Lun
Ararat Verlag, 1995
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-5-0

„Die von Generationen zu Generationen überlieferte mündliche Literatur der Kurden weist einen gewaltigen Reichtum an verschiedenen Gattungen und Varianten auf. Diese seit Jahrhunderten tradierten Schätze bringen die Lebensphilosophie und die gesellschaftlichen Werte der Volkes in Kunstform zur Sprache." Rohat Alakom

 

Kemal Astare

Volksmärchen aus Kurdistan

Ararat Verlag, 1995
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-42

„Märchen sind Fantasiebrücken zwischen Menschen und Völkern." Kemal Astare

 

Haydar Isik

Verloren in Deutschland

Erzählungen

Aus dem Türkischen von Sabine Atasoy
Ararat Verlag, 1996
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-6-9

„In seinen gut fundierten Erzählungen stellt Haydar Isik die Empfindungen und Verhaltensweisen der Menschen, die gezwungen waren, nach Deutschland zu emigrieren, klar und verständlich dar." Cemsit Bender in „Özgür Gündem"

(Hrsg)
Husên Düzen

Zehn kurdische Erzähler

Aus dem Kurdischen von Husên Düzen und Andreas Grenda.

Ararat Verlag, 1996
Preis: € 16.00, CHF 24. 00
ISBN: 3-9520545-7-7

„Kurdische Literatur existiert hauptsächlich in mündlichen Formen wie Liedern und Epen, die durch Sänger und Erzähler überliefert werden. Es hat, vor allem im Mittelalter, Phasen gegeben, in denen in dem einen oder anderen Teil Kurdistans auch schriftliche Werke entstanden, die von erheblichem Gewicht sind. Diese als klassisch bezeichneten Werke sind in Versform abgefasst." Husên Düzen, Hamburg.

 

Suzan Samanci

Helin roch nach Baumharz

Erzählungen

Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe (früher Atasoy)
Ararat Verlag, 1997
Preis: € 16.00, CHF 24. 00
ISBN: 3-9520545-8-5

„Als Zeitzeugin ihres kurdischen Landes drückt sich Suzan Samanci in ihren Erzählungen in einer kunstvollen Sprache aus. Die Menschen und die Natur sind in ihren Werken untrennbar."

 

Ali Bicer

Die Falle

Erzählungen

Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe (früher Atasoy)
Ararat Verlag, 1997
Preis: € 10.00, CHF 15.00
ISBN: 3-9520545-9-3

„Erzählungen zu schreiben ist für mich Erfassen von Lebenseinzelheiten. Ich schriebe sie nicht nur als Auto, sondern auch als Held der Erlebnisse..." Ali Bicer, Bern

 

Mahmut Baksi

Dono
Roman

Aus dem Kurdischen von Barbara Sträuli
Ararat im Unrast, Münster, 1999
ISBN: 3-89771-851-0
Ausstattung: Hardcover, 106 Seiten
Preis: € 13.00

Fesselnder Roman über Unterdrückung und Auflehnung in einem kurdischen Dorf.

Die Bewohner des Dorfes Dono leben in feudalistischen Strukturen, unterdrückt und ausgebeutet von einem Aga, der nicht nur das gesamte Land besitzt und ihnen durch die Anschaffung eines Mähdreschers die Arbeit nimmt, sondern der auch die Macht hat, mißliebige Bewohner zu schlagen oder aus dem Dorf zu jagen. Doch auch der Aga hat sich an die überlieferten Regeln zu halten. Als er eine junge Frau gegen ihren Willen zur Drittfrau nimmt und seinen Berater der Polizei ausliefert, sind seine Tage gezählt.
Skurile Figuren, dramatische Szenen und amüsante Episoden machen den Roman zu einem Lesevergnügen erster Güte.

 

Suzan Samanci

Schnee auf schroffen Bergen

Erzählungen - Edition Ararat

Übersetzung aus dem Türkischen von Sabine Adatepe
ISBN: 3-89771-850-2
Ausstattung: Hardcover, 122 Seiten
Preis: € 13.00

Authentische literarische Impressionen aus dem Zentrum Kurdistans.

In einer bilderreichen und kunstvollen Sprache beschreibt Suzan Samançi das Leben der kurdischen Menschen, ihre Naturverbundenheit, ihre Feste und liebevollen Erinnerungen, aber auch den alltäglichen Terror und die permanente Angst. Als Zeitzeugin, die nach wie vor in Diyabakir – dem politischen Zentrum Kurdistans – wohnt, gelingt es ihr, ein aktuelles und realistisches Bild vom Alltag in der seit Jahrhunderten unterdrückten Region zu zeichnen.

zurück